Herbarium Saastal

Botanik-Touristen und Pflanzenvielfalt

Startseite

Das Herbarium Keller-Naegeli – Ausstellung – Publikation – Veranstaltungen

Mit rund 130’000 Exemplaren aus 50‘000 Aufsammlungen gehört das Herbarium Keller-Naegeli (HKN) zu den grössten privaten Pflanzensammlungen der Schweiz. Es wurde vom Zürcher Medizinprofessor Otto Naegeli (1871-1938) und dem SBB-Maschineningenieur Alfred Keller (1849-1925) gemeinsam angelegt und unterhalten. Jetzt wird es am Herbarium der Universität Zürich im Institut für Systematische und Evolutionäre Botanik aufbewahrt.

Ein Schwerpunkt des HKN ist das Walliser Saastal. 2016-18 konnten alle das Wallis betreffenden Belege und Dokumente im Rahmen eines Forschungsprojekts für Wissenschaft und Öffentlichkeit erschlossen werden. Die Resultate werden nun an einer Ausstellung, in einer Publikation und auf dieser Website präsentiert.

Ausstellung:
Auf Pflanzenjagd im Wallis – Botanik-Touristen im Banne des Saastals

15. April – 12. September 2019
Eine Ausstellung der Vereinigten Herbarien der Universität und ETH Zürich und der Saastal Tourismus AG, unterstützt von der Dienststelle für Kultur Kanton Wallis. Pflanzenjagd Flyer

Ort: Bibliothek am Botanischen Garten, Universität Zürich, Zollikerstrasse 107, 8008 Zürich

Parallel dazu ist eine Version der Ausstellung auch im Saastal zu sehen:
Von Alpenblumen und Menschen – Botanik-Touristen im Saastal

Sommersaison 2019 (bis Oktober)
Hotel Kristall Saphir, Saas-Almagell, geöffnet täglich 10-18 Uhr, Eintritt frei (Kollekte)

Publikation:
Von Alpenblumen und Menschen – Botanik-Touristen im Walliser Saastal

Von Margrit Wyder, mit Beiträgen von Rafael Matos-Wasem und Reto Nyffeler
2018, Rotten Verlags AG Visp; 232 Seiten, VP 49 Fr.

Das reich illustrierte Buch ist im Buchhandel erhältlich und kann hier portofrei bestellt werden: margrit.wyder[at]uzh.ch

Veranstaltungen 2019:

Montag, 18. November, Bern:

Vortrag von Margrit Wyder bei der Bernischen Botanischen Gesellschaft.

Vergangene Veranstaltungen:

Freitag, 12. April 2019, 17 h, Zürich
Vernissage der Ausstellung „Auf Pflanzenjagd im Wallis: Botanik-Touristen im Banne des Saastals“. Sie gibt Einblick in die Tätigkeiten und das Netzwerk dieser besonderen Gruppe von Touristen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
Ort: Bibliothek, Botanischer Garten der Universität Zürich, Zollikerstrasse 107, 8008 Zürich

Donnerstag, 23. August 2018, 16:30 h und 17:30 h, Saas-Almagell
Führung durch die Ausstellung im Hotel Kristall Saphir auf Deutsch (16:30 h) und Englisch (17:30 h), mit Margrit Wyder und Reto Nyffeler.
Anmeldung im Tourismusbüro Saas-Almagell erwünscht (Tel. 027 958 18 88)

Dienstag, 28. August 2018, 12:30 h bis 13:15 h, Zürich
Vortrag „Die Flora des Walliser Saastals und ihre Erforschung“ (mit Buchpräsentation) von Margrit Wyder im Rahmen der öffentlichen Vorträge und Führungen am Botanischen Garten der Universität Zürich. Ort: Grosser Hörsaal im Botanischen Garten, Zollikerstrasse 107.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19 h, Brig
Vortrag „Botanik-Touristen im Saastal – zur Auswertung einer 100 Jahre alten Pflanzensammlung“ von Margrit Wyder; Naturforschende Gesellschaft Oberwallis

Donnerstag, 6. Dezember 2018: 18.15 Uhr, Basel
Vortrag „Botanik-Touristen im Walliser Saastal – die Geschichte eines aussergewöhnlichen Herbariums“ von Margrit Wyder; Basler Botanische Gesellschaft

Dezember 2018 – Ostern 2019
Saaser Museum, Saas-Fee: Ausstellung